Blutegel-Therapie

"Die Natur kreiert nichts ohne Bedeutung"  Aristoteles

Spricht man vom Blutegel - dem Hurido medizinalis -, hört man meist dasselbe: glitschig, schwarz, blutrünstig, einfach eklig. Das ist die gängige Reaktion, wenn man mit Blutegeln konfrontiert wird. Aber, wie so oft bei Vorurteilen: sie stimmen so nicht! Blutegel sind farbig, elegante Schwimmer, ungefährlich, gar nicht eklig und es gibt sie schon seit mehr als 450 Millionen Jahren!

Und sie helfen - so gut, dass seit vielen Jahrtausenden Menschen und Tiere sich ihre Heilkünste zu Nutze machen!

Und Tiere wissen instinktiv um die Heilkraft der Egel. So gehen z.B. Rinder, Wasserbüffel, Schafe und Wildpferde mit Gelenkproblemen ganz gezielt in Gewässer, in denen Blutegel leben und warten geduldig, bis die kleinen Helfer sich ihre winzige Mahlzeit holen und zum Dank heilende Sekrete im Körper des Patienten hinterlassen – quasi nach dem Motto: "Du gibst mir Blut - Ich heile Dich".

Seit einigen Jahren kehrt das Bewusstsein auch zu uns Menschen zurück, dass Blutegel bei manchen Beschwerden sehr wirkungsvoll und nahezu frei von Nebenwirkungen helfen können. Vom Menschen kennen wir als Nebenwirkungen leichten Juckreiz und Rötung der Haut an der Bissstelle, Tiere dagegen scheint der Blutegelbiss nicht einmal zu jucken - im wahren Wortsinn.

Pferde, aber auch andere Tiere wie Hunde, Katzen usw. lassen sich übrigens von Blutegeln nicht irritieren, wehren sich auch nicht gegen den Biss oder versuchen, den kleinen Wurm wieder los zu werden. Sie wissen einfach instinktiv um die Heilkraft. Und selbst wenn sie mal nicht helfen können - schaden tun sie jedenfalls nicht!

 

Was enthält der Speichel des Blutegels?
 

Der Blutegelspeichel - der Saliva - besteht wahrscheinlich aus mehr als 100 bioaktiven Substanzen, wovon heute nur knapp

25 bekannt sind. Injiziert wird der Speichel durch kleinste Öffnungen zwischen den rund 240 Kalkzähnchen, aufgeteilt in

3 Kieferleisten.

 

Die bekanntesten Wirkstoffe und ihre Eigenschaften sind:

  • HIRUDIN: Hemmung der Blutgerinnung, lymphstrombeschleunigend, antibiotisch und durch lokale Gefäßerweiterung krampflösend
  • CALIN: Bewirkt die Nachblutung der Wunde welches eine reinigende Funktion einnimmt und mit einem Aderlass zu vergleichen ist.
  • EGLINE und BDELINE:  Wirken entzündungshemmend und schmerzlindernd bis zur Analgesie (betäubend)

  • DESTABILASE: Löst die Blutgerinnung und wirkt antibiotisch.

  • HYALURONIDASE: Antibiotische Wirkung, lokale Gefäßerweiterung

  • APYRASE und KOLLAGENASE: Hemmung der Thrombozyten-Aggregation (Verklumpung der Blutplättchen), Fließfähigkeit des Blutes, was sehr gewünscht ist.

  • HEMENTIN und ORGELASE haben eine durchblutungssteigernde und -fördernde Wirkung.

Interessante Fakten über den Hirudo medizinalis

  • Ihr Biss wird meist mit der Berührung einer Brennnessel oder mit einem Mückenstich verglichen
  • Die Wirkung der Blutegel hält mehrere Monate an und wirkt nicht nur lokal sondern auch systemisch, d.h. "den ganzen Organismus betreffend"
  • Blutegel besitzen 3 Kieferleisten mit insgesamt 240 Kalkzähnchen. Diese haben kleine Öffnungen, durch die der Blutegelspeichel abgegeben wird.
  • In den Speicheldrüsen der Blutegel sind hochwirksame Substanzen, jedoch keine Krankheitserreger zu finden
  • Überall, wo Blutegel vorkommen, werden sie von Mensch und Tier zur Heilung oder Linderung genutzt
  • Blutegel leben bis zu zwei Jahre von einer Mahlzeit
  • Ein Blutegel wiegt je nach Größe zwischen 1 – 5 Gramm und er kann das 10-fache seines Gewichts an Blut saugen

Quelle: Biebertaler Blutegelzucht

 

 

 

Pferdephysiotherapie          Pferdeosteotherapie                Manuelle Therapie      

 

Akupunktur TCM                  Low-Level-Lasertherapie        Dry Needling/SPM 

 

Matrix-Rhytmus-Therapie    Blutegel-Therapie    Preise     Behandlung

Alexandra Kändler

Pferde-Osteotherapeutin

Pferde-Physiotherapeutin

Pferde-Akupunkteurin TCM

Pferdeosteotherapie

Dreiländereck

 

+ 49 (0)175-5966596

info@pferdeosteo-dreilaendereck.de

 

Rufen Sie mich einfach an 

oder nutzen Sie mein

Kontaktformular

 

Erfahrungen & Bewertungen zu Pferdephysio-Dreiländereck Alexandra Kändler
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 Pferdeosteotherapie Dreiländereck Alexandra Kändler

Anrufen

E-Mail

Anfahrt