Was genau ist Manuelle Therapie?

Die Manuelle Therapie ist eine systematische, physiotherapeutische Untersuchung und Behandlung des gelenkigen und muskulären Bewegungsapparates. Sie stellt eine eigene Säule der Physiotherapie dar und ist eine eine Kombination aus physiotherapeutischen und osteotherapeutischen Techniken und definiert sich insbesondere durch die gezielte Arbeit am Gelenk, der Gelenkmobilisation und der Verbesserung des Roll-Gleitverhaltens der Gelenke. Auch intensive Behandlungen der bindegewebigen Strukturen sind Teil der Manuellen Therapie.

 

Die Manuelle Therapie kann bei allen reversiblen Funktionsstörungen am Bewegungsapparat angewendet werden, die sich durch Bewegungseinschränkungen, Schmerzen, einer veränderten Trophik (Versorgung der Gewebe) oder einer verminderten Belastbarkeit zeigen.

 

Bei akuten sowie chronischen Beschwerden kann sie die Gelenkbeweglichkeit und auch das Wohlbefinden des Pferdes erheblich verbessern. Durch das Erlernen detaillierter Gelenk- und Gewebemobilisationen wird das Behandlungsspektrum eines Pferdephysiotherapeuten im orthopädischen Fachgebiet deutlich erweitert.

 

Während meiner laufenden Weiterbildung zur Pferdeosteotherapeutin kann ich die erlernten Behandlungstechniken sofort in die Behandlungen einfließen lassen.

Pferdephysiotherapie          Pferdeosteotherapie                Manuelle Therapie      

 

Akupunktur TCM                  Low-Level-Lasertherapie        Dry Needling/SPM 

 

Matrix-Rhytmus-Therapie    Blutegel-Therapie    Preise     Behandlung

Alexandra Kändler

Pferde-Osteotherapeutin

Pferde-Physiotherapeutin

Pferde-Akupunkteurin TCM

Pferdeosteotherapie

Dreiländereck

 

+ 49 (0)175-5966596

info@pferdeosteo-dreilaendereck.de

 

Rufen Sie mich einfach an 

oder nutzen Sie mein

Kontaktformular

 

Erfahrungen & Bewertungen zu Pferdephysio-Dreiländereck Alexandra Kändler
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 Pferdeosteotherapie Dreiländereck Alexandra Kändler

Anrufen

E-Mail

Anfahrt